Rotkohlflammkuchen


Rotkohlflammkuchen, Flammkuchen mit Rotkohl, Winterlicher Flammkuchen



1) Aus Mehl, Wasser, Öl und Natron einen festen Teig kneten.

2) Den Teig in 2 große oder 3 kleine Fladen teilen und zu Flammkuchen ausrollen.

3) Den Rotkohl mit etwas Nelkenpulver und Balsamico verfeinern. Schmand auf die Flammkuchen geben, dann den gewürfelten Apfel, und oben drauf den Rotkohl.

4) Bei 200°C ca. 15-20 Minuten backen.
300g Mehl
125ml Wasser
3EL Öl
1 Messerspitze Natron

1 Becher Schmand
400g fertiger Rotkohl
3/4 Apfel
Prise Nelken
1EL Balsamico