Rotweincreme (vegan möglich)





1) Die Sahne in einer gekühlten Schüssel schlagen.

2) Rotwein, Zucker und die Agartine in einem Topf erhitzen aber nicht kochen!

3) Nun den Rotwein abkühlen lassen aber nicht so sehr, dass er geliert. Nach und nach unter die Sahne heben.

4) Für mindestens zwei Stunden in den Kühlschrank stellen. Mit Kirschen oder Schokostreuseln garnieren oder ganz ohne alles genießen.
2 Tütchen Agartine
400ml Rotwein (süß)
500ml Sahne
150g Zucker



Vegan mit Sojasahne ebenfalls sehr lecker!