Currywurst mit Kürbispommes (Vegan)

Currywurst vegan, vegetarisch, Rezept, Selbstgemachte Currysauce, Kürbispommes, frittierter Kürbis




1) Den ungeschälten Kürbis in kleine Stäbchen schneiden, in eine kleine Schüssel mit etwas Öl, Curry, Salz und Rosmarin geben.

2) Zwiebel und Paprika kleinschneiden und in einem kleinen Topf anbraten.

3) Alle Zutaten für die Currysauce in den Topf geben und kochen lassen.
Mit Curry und Salz abschmecken.

4) Den Kürbis entweder im Backofen oder in einer Heissluftfritteuse eine halbe Stunde lang bei 230 Grad backen.

5) Würstchen braten, kleinschneiden und mit der Sauce bedecken, die fertigen Kürbispommes dazu servieren.
Vegane Würstchen

Currysauce:
400g Passierte Tomaten
3el Tomatenmark
100ml Orangensaft
1tl gekörnte Brühe
100ml Wasser
1 kl. Zwiebel
1 rote Paprika
Curry, Salz

Kürbispommes:
1 Hokkaidokürbis
Öl
Curry, Salz, Rosmarin